Regenbogenwerkstatt e. V.
Regenbogenwerkstatt e. V.

Aktionen 2016

19.03.16 / GASTkirche Recklinghausen

In Kooperation mit der GASTkirche Recklinghausen (Pastor Ludger Ernsting) wurde zur Einleitung der Kartage ein Altartuch gestaltet. Aus Anlass des BarmHERZigkeitsjahres, welches man in der Gastkirche besonders begeht, trug die Malwerkstatt das Thema "HERZ-Reparatur". Hierfür griffen wir auf das bewährte Herzmotiv zurück, das schon an der Bethlehemer Sperrmauer Platz fand und Spaltung wie Heilung zugleich widerspiegelt.

 

Das Malen an einem großformatigen Gemeinschaftswerk an sich kann nicht nur ein heilsamer Prozess sein, sondern die Ausrichtung auf Heilung ist zugleich auch die Intention. Teilnehmende durften sich und ihre ganz persönlichen "Lebenswunden", Herzensbrüche mit den vielen "Wunden" unserer Schöpfung / Welt verbinden, an Gott abgeben und auf Heilung hoffen. Im Zentrum des Herzens schimmert der Gekreuzigte hindurch, der alles Leiden auf sich genommen hat.

 

Indem die Malenden gemeinschaftlich ihren Teil zur Überbrückung des "Herzensrisses" beitragen, ist ein Verheilen möglich; eine Hoffnung mit Strahlkraft, die zum Mithelfen einlädt. Überall, wo sich Menschen nicht von der Welt und ihrem eigenen Kummer überwältigen lassen, und wo sie sich gemeinschaftlich für eine bessere Welt einsetzen, ist deren Anbruch möglich. Darüber spendet Gott seinen Segen. 

 

eine Meditation
Impression vom Karfreitag (25.03.2016)

Hier finden Sie uns

Wir sind hauptsächlich zu Hause in Dortmund, Recklinghausen, Dorsten & Ladbergen

 

Ansprechpartner:
Th. Nitsche (02361 - 909522)

H. Paul (05485 - 831412)

 

Weiteres unter

www.regenbogenwerkstatt.de

 



Kontakt

Rufen Sie einfach an (s. o.)

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Regenbogenwerkstatt e. V.